Big Data Collaboration

Back to Growth

Über diese Publikation

Der Markt für schnelldrehende Konsumgüter (FMCG) ist reif für neues Wachstum. In den letzten vier Jahren ist das Volumenwachstum nur selten um mehr als 2% gestiegen und auf wenige Länder in Europa beschränkt.

Eine der großen Herausforderungen von heute ergibt sich aus der Vielzahl der verfügbaren Optionen für den vernetzten Kunden. Die große Auswahl führt zu einer immer geringer werdenden Marken- und Ladenloyalität, und die Nachfrage nach Convenience und wertigen Produkten ist deutlich höher. Um diese Herausforderungen zu meistern, muss die Branche identifizieren, was für Kunden wirklich wichtig ist. Glücklicherweise gibt es Zugang zu einer großen Menge an Consumer Insights und mehr Methoden als jemals zuvor, um direkt mit dem Shopper zu kommunizieren und direkt an diesen zu vermarkten.

Die andere große Herausforderung, der sich FMCG-Einzelhändler und -Hersteller stellen müssen, ist die Frage, wie das volle Potenzial von Big Data genutzt werden kann. Traditionell besitzen die Einzelhändler die Daten, während Hersteller über das Wissen über Marken und Kategorien verfügen. Es ist an der Zeit, die beiden Fachgebiete in Einklang zu bringen, um neue Wachstumsmöglichkeiten zu finden. In der Vergangenheit mussten Einzelhändler und Hersteller, um Wachstum zu generieren, gemeinsame Verbesserungen in der Lieferkette anstreben, um die Standards und die Gesamtleistung zu verbessern. Heute werden die Gewinner der Branche jedoch diejenigen sein, die den Big-Data-Collaboration-Ansatz und die neueste Technologie nutzen, die die Kunden in den Mittelpunkt ihrer Strategien stellt.

Dieses White Paper definiert, wie Individualisierung und Personalisierung durch Collaboration, unterstützt durch umfangreiche Big-Data-Ressourcen, die Kundenerfahrung verbessern und den Wertverlust der Marke bekämpfen können. Fallstudien veranschaulichen, wie führende Einzelhändler und Hersteller intelligentes Wissen einsetzen, um in einem schwierigen Marktumfeld erfolgreich zu sein und zu wachsen.

José Carlos González-Hurtado
Präsident von IRI International


Download whitepaper «
Download whitepaper
 

Wenn Sie mehr erfahren möchten, kontaktieren Sie Ihren IRI-Consultant oder: De.Marketing@IRIworldwide.com